typojan artworks | Kneipenhopping wird PintenSprinten
21780
post-template-default,single,single-post,postid-21780,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-2.1

Kneipenhopping wird PintenSprinten

Das beliebte »Kneipenhopping« in der Stader Innenstadt, das immer Anfang Oktober stattfindet, heißt jetzt »PintenSprinten«. Aus lizenzrechtlichen Gründen musste der Name geändert werden. Veranstalter Janko Spieck von der mobilen »Surf«-Cocktailbar ist guter Dinge, dass der Hype genauso einschlagen wird, wie in den vergangenen Jahren. 24 Gaststätten machen mit und sind von den Teilnehmern an nur einem Abend zu besuchen. Als Nachweis dient eine Karte, die von den Gastronomen abgestempelt wird. Alle, die die 24 Kneipen und Restaurants schaffen, nehmen an einer Verlosung von wertvollen Preisen teil. – Ich wünsche »Viel Spaß!«

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.