typojan artworks | typojans Blog
18965
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-2.1

Kindeswohlgefährdung

Die Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen im Jugendamt des Landkreises Stade, Bianca Klapper, beauftragte mich mit dem Layout des 16-seitigen Leitfadens, der genaue Handlungsanweisungen und -optionen beim Verdacht der Kindeswohlgefährdung, z.B. bei Auffälligkeiten in Schule oder Arztpraxis, enthält. Die erste Auflage ist bereits bald vergriffen.

Wissen in der Tasche

In ehrenamtlicher und unentgeltlicher Arbeit entstand für den Katastrophenschutz des DRK-Kreisverbandes Stade e.V. ein Taschenkartenheft. Dieses enthält auf 70 Seiten aktuelles Wissen, das die Einsatzkräfte bei ihren Diensten, Übungen und Einsätzen parat haben müssen.

Geburtstagskarten

Auch Sozialdemokraten haben gerne mal Geburtstag. Damit der Vorstand des SPD-Ortsvereins in Zukunft angemessen gratulieren kann, habe ich Geburtstagskarten nach den aktuellen Gestaltungsrichtlinien erstellt.

»Rund um Johannis« im neuen Layout

Der Gemeindebrief der evangelisch-lutherischen Johannisgemeinde erstrahlt in neuem Layout. Gemeinsam mit dem Redaktionsteam aus dem Kirchenvorstand habe ich das Heft einer Bearbeitung unterzogen. Der Umschlag ist farbig, der Innenteil vorerst noch in Schwarzweiß. Ein Dank geht an den Fotografen Martin Elsen, der ein Luftbild der Johanniskirche für den Titel beisteuerte. Herzlichen Dank an Herrn Pastor Dr. Kurzewitz und an sein Team für die nette Zusammenarbeit.

»Unsere Hansestadt Stade« ist zurück

Seit mehr als 10 Jahren gab es keine gedruckte Ausgabe der SPD-Zeitung »Unsere Hansestadt Stade« mehr. Die Sozialdemokraten in Stade treten nun wieder in Erscheinung, um wieder mit Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Politiker haben Beiträge geliefert. Durch mit veröffentlichte Email-Adressen sind diese ohne Umwege zu erreichen.

20 Jahre typojan

Am 15. Mai 2017 hatten wir Geburtstag. Alles bleibt, wie es ist und wir sind hungrig auf neue Projekte, mehr denn je.